Startseite
    Backen und Kochen :D
    Bücher und Filme :)
    Geschreibsel ;)
    Freunde und soo ;)
    Sport und Figur...
    Sonstiges ^^
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    thinderellafee
    mopsprincess
   
    pferdetraining

    anavlis
    - mehr Freunde


http://myblog.de/cowgirls-thoughts

Gratis bloggen bei
myblog.de





Freunde und soo ;)

Hotel Mama

Hallö alle zusammen,
hab mich ja schon länger nicht gemeldet, aber war auch oft nicht zuhaus.
Ich habe vor den Osterferien ein paar Tage bei meiner Mutter verbracht, und ich muss sagen, daran kann man sich gewöhnen :D
Ich sehe sie ja sonst nur alle zwei Wochen bei meiner Oma, weil meine Eltern geschieden sind, aber wenn ich vorrübergehend bei ihr wohne ist das echt toll.
Ich weiß nicht ob das daran liegt, dass ich relativ selten länger bei ihr bin, auf jeden Fall fühle ich mich immer sehr umsorgt.
Jeden Abend gibt es ein gekochtes Abendessen, was mit der ganzes Familie zusammen (also auch mit den drei Kindern von ihrem neuen Mann) am Tisch gegessen wird, meistens kochen sie extra für mich vegetarisch! Außerdem bietet sie mir an, mir morgens ein Schulbrot zu schmieren und gibt mir Kekse mit. Sie fragt ob sie meine Wäsche mit waschen soll, weckt mich jeden Morgen und macht mir meinen Kaffee.
Wnn ich bei meinem Vater bin mache ich das alles selbst und dann komt mir das ganze bei meiner Mama irgendwie wie Urlaub vor (Hotel Mama )
Ich weiß nicht ob sich dasn ändern würde wenn ich länger bei ihr bin, aber auf Dauer bei ihr zu wohnen, passt für mich auch nicht so gut wegen Paul, Freddy und den Schafen...wobei die busverbindungen von meiner Mutter aus wesentlich besser sind.
Aber ich glaube damit kann ich leben
Tschüsselchen
Bis bald
3.4.15 12:49


Abschlussball am Samstag *-*

Hallö
sorry dass ich mich so lange nicht gemeldet habe... ich hatte Abschlussball.
Es war soooo toll! Ich dachte es würde langweilig werde, weil die Partys da auch immer etwa so waren, aber mein Tanzpartner war irgendwie voll in Tanzlaune und wir haben von 19.30 bis 01:00 durchgetanzt (natürlich mit kleinen Trinkpausen und einem Vater-Tochter-tanz zwischendurch) .
Vor dem Ball wusste ich nicht ob ich weiterhin Tanzstunden machen will, aber es war soooo geil hat soo Spaß gemacht! Da kann ich doch nicht sagen ich mache trotzdem nicht weiter!

Es gab natürlich auch Fotografen die da waren und die haben auch tolle Fotos gemacht und so, aber die haben mich immer von der falschen Seite fotografiert! Meine frisur war soo schön, die hat mir ja die freundin von meiner cousine gemacht... so locken auf einer seite hochgesteckt mit einer roten Blume im Haar und drei Strähnchen raushägen damit es nicht so streng aussieht. und auf der seite wo es nicht hochgesteckt war, war halt "nur" runtergeflochten aber diese seite wurde bei jedem Foto fotografiert weil ich mich immer mit dem Kopf nach links drehen sollte (damit meine Schultern nicht so breit aussehen- ich habe Stallarbeier/Fitnesstudioschultern -_-)
und deshalb habe ich kein Fotografen foto von mir mit meinem Kleid (schwarz mit weißen Punkten etwa knielang mit schwingendem Rockteil, dazu rote Accesoires und rote schuhe) und meiner wundervollen Frisur !

Naja ich hab dann morgens um 4 als ich wieder zuhaus war noch welche gemacht
Man sollte ja eigentlich denken wenn der Ball um 01:00 zuende ist, ist man um halb 2 zuhause, aber mein Vater .. braucht immer so ein bischen seine extrawurst, und dann haben wir danach noch ein bisschen in der Tanzschule rumgesessen...
...als der (gutaussehende) Tanzlehrerassistent das dann gesehen hat (wie ich mich gelangweilt habe ) hat er mich zum Tanzen aufgefordert und soo *-*
ER kann soooo gut tanzen !!!! Er hat auch Tanzfiguren mit mir gemacht die ich gar nicht kenne und es hat trotzdem voll gut geklappt weil er soo gut führen kann :D

Naja auf dem Ball gab es kein Essen und dann hatten wir auch um halb 3 noch total Hunger und dann sind wir mit den tollen Kleidern und den Frisuren und generell dem Outfit noch mit der Familie von meiner Freundin (die auch länger da geblieben sind) zu Mäcces gefahren, alle haben uns angestarrt ^^ aber ich fand das voll witzig, und danach war auch der Hunger weg:D
Zuhause konnte ich gar nicht mehr laufen von dem vielen tanzen und sonst lauf ich nie in pömps rum (die die ich für den Ball gekauft habe sind meine ersten )
Naja das war halt am Samstag )
Sonntag folgt gleich
Tschaui
25.2.15 15:53


Valentinstagsproblemchen von meiner Freundin

Hallöchen
ich war ja heut ausmisten und hab mir nebenbei son bisl die Probleme von meiner Freundin (nenen wir sie...Johanna) angehört.
Am Freitag (wo ich nicht in der Schule war) wurden nämlich Valentinstagskarten,Rosen und Chupa-Chups Lutscher verteilt (also man konnte bis zum 10.02 einen Brief und 1 Euro abgeben und dann hat halt derjenige an den es geschickt wurde das am Valentintag; bzw den Freitag davor weil der 14. ja ein Samstag ist; das bekommen)
Und Johanna hat halt eine bekommen von so nem Typen aus ihrem Dorf (nennen wir ihn...Jan), der anscheinend schon länger auf sie steht bzw sie mag, das aber erst soo zeigt, seit eine andere Freundin (nennen wir sie...Elena) blöderweise zu ihm gesagt hat das Johanna ihn mögen würde (was nicht stimmt-leider leider, ich hätte so gern mal ne Lovestory )
Und jetzt hat halt Elena mit Jan geschrieben und er hat sich immer mit ihr abgesprochen was er Johanna schreiben soll und soo, und das hat sie natürlich herausgefunden, auch weil Elena immer Screenshots wollte was Jan und Johanna am Ende geschrieben haben. Naja und Johanna findet das Elena sich da zu sehr einmischt (was ich durchaus verstehen kann) weil Johanna ja eigentlich gar nicht auf ihn steht...und das ihm auch lieber selber erklären will. Ich hab ihr geraten sie soll sich von Elena nicht beeinflusssen lassen und ihm nett und freundlich sagen dass sie nix von ihm will, aber es ihm auch irgendwie erklären denn nur jedes mal zu sagen nee, hab keine Zeit, wenn er fragt ob sie was zusammen machen wollen ist doch irgendwie unhöflich...
gut als ich in der Grundschule in einer ähnlichen Situation war (nur dass sich bei mir niemand eingemischt hat), hab ich ähnlich gehandelt...ich hab einfach seine Liebesbriefchen ignoriert und weiter mit ihm Sandburgen gebaut ^^ im Nachhinein denke ich aber das das ziemlich fies war, weil ich ja nicht mal mit ihm darüber gesprochen hab, sondern einfach nix gemacht...als wir dann auf unterschiedliche Gymnasien kamen hat es sowieso aufgehört mit seinen Briefchen
Ich weiß nicht ob Johanna meine Aussage geholfen hat, weil ich ja im Prinzip nur gesagt hab, dass sie machen soll was sie will, dass ich das eine höflicher finden würde es aber selbst auch auf die unhöfliche weise gemacht hab und sie deshalb auch verstehen würde ... sie ist ziemlich schüchtern deshalb ist das nicht reden immer einfacher (bei mir wars ja auch so )
Ich hoffe dieser Blog war nicht soo langweilig wie ich glaube das er es ist...
Tschüsselchen, bis bald :D
14.2.15 20:19


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung